Die folgende Beiträge haben wir zu dem Schlagwort "software" gefunden:

Eine ganze Branche unter Verdacht

Nachdem die Staatsanwaltschaft letzte Woche bereits die Räumlichkeiten von Audi durchsucht hat, gerät jetzt auch Daimler unter Verdacht. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat Ermittlungen gegen Daimler-Mitarbeiter aufgenommen, wegen des Verdachts auf Betrug im Zusammenhang mit Abgasmanipulationen bei Dieselfahrzeugen. Ein Sprecher der Behörden sagte hierzu: „Wir ermitteln gegen namentlich bekannte und unbekannte...

mehr lesen...

AGR-Ventil: Probleme nach dem VW Software-Update

Vor dem Update ist nach dem Update: »Auch mein VW Tiguan blieb nach dem Softwareupdate einfach nach anschließend 80 gefahrenen Kilometern stehen. Das Auto wurde von VW abgeschleppt. Verrußungen wurden am AGR-Ventil festgestellt« (Kunde myRight). Eigentlich soll das Update laut VW-Konzern keine Probleme bereiten, jedoch häufen sich die Berichte, dass...

mehr lesen...

Verweigert jetzt der TÜV die Plakette bei Abgasskandal-Autos? Wie der TÜV Nord sich selbst dementierte

Widersprüchliche Meldungen des TÜV Nord haben heute zu Verwirrung bei Betroffenen des Abgasskandals geführt. Der TÜV Nord kündigte zunächst an, allen Haltern eines Autos mit „Schummelsoftware“, die das Softwareupdate nicht machen lassen, die TÜV-Plakette zu verweigern: „Eine Plakette wird nicht erteilt, wenn ein Autofahrer nicht nachrüsten lässt“, sagte TÜV-Nord-Sprecher Rainer...

mehr lesen...