Die folgende Beiträge haben wir zu dem Schlagwort "schadensersatz" gefunden:

Neu bei myRight: Mit einer Dieselklage auch BMW und Daimler verklagen

Hunderttausende Fahrzeuge werden wegen Abgasmanipulationen zurück gerufen, Millionen sind unter Verdacht – und mit der Wahrheit rückt der Hersteller nur scheibchenweise heraus.  Nein, diesmal geht es nicht um Volkswagen. Lange stellte sich Daimler-Chef Dieter Zetsche im Abgasskandal als Saubermann hin – zu Unrecht, wie man nun weiß. Und auch BMW...

mehr lesen...

Dammbruch bei den VW-Klagen: Ein Hammer-OLG-Beschluss im Sinne der Verbraucher ist da

Eines hat der Konzern bei VW-Klagen immer penibel versucht zu vermeiden – ein negatives Urteil vor einem Oberlandesgericht (OLG). Nun gibt es eins. Für die Betroffenen des Abgasskandals und ihre Klagen ist das eine gute Nachricht.

mehr lesen...

Wie Sie Ihre Rechtsschutzversicherung zur VW-Klage nutzen

Wer eine Rechtsschutzversicherung abschließt, erwartet, dass ihm der Versicherungspartner den Rücken stärkt, wenn es ernst wird – zum Beispiel im Abgasskandal. Viele Betroffene nutzen bereits ihre Rechtsschutzversicherung, um mit Hilfe von myRight Einzelverfahren gegen VW zu führen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf diesem Weg zu Ihrem Recht kommen.

mehr lesen...

Daimler Dieselskandal

Nach dem VW-Dieselskandal gerät nun auch Daimler wegen einem Abgasskandal immer stärker unter Druck. Erst am Dienstag hat der Stuttgarter Autobauer über drei Millionen Dieselfahrzeuge zurückgerufen. Dies sind nahezu alle Autos, die das Unternehmen innerhalb europäischer Grenzen mit den Abgasnormen Euro 5 und Euro 6 verkauft hat. Erfahren Sie hier...

mehr lesen...