Die folgende Beiträge haben wir zu dem Schlagwort "2017" gefunden:

Abgasskandal: Bis 31.12.2017 den Kaufpreis von VW zurückfordern

Wer als Volkswagen-Kunde vom Abgasskandal betroffen ist, sollte nicht mehr warten, um seine Ansprüche geltend zu machen. Am 31.12. endet der freiwillige Verjährungsverzicht von VW. Das bedeutet, dass sich VW ab 2018 in dieser Sache ausdrücklich auf die Verjährung von Ansprüchen berufen wird. Der Konzern hat angekündigt, diese Regelung nicht...

mehr lesen...

Anmeldeschluss für 1. VW-Sammelklage im Dieselskandal abgelaufen

Exakt 31.723 vom Dieselskandal betroffene Autofahrer haben sich bei myRight für die 1. VW-Sammelklage angemeldet. Die betroffenen Autofahrer haben keine Rechtsschutzversicherung oder wollen ihre Rechtsschutzversicherung nicht für eine Klage im Abgasskandal einsetzen und hätten normaler Weise auf ihr Recht auf Schadensersatz verzichten müssen. Dank der myRight-Sammelklage haben diese Betroffenen jetzt...

mehr lesen...

Wegen großer Nachfrage: Anmeldeschluss bis 15. Juli verlängert! Wartezeiten per E-Mail und am Telefon lassen sich aktuell nicht vermeiden

Wir haben die Anmeldefrist für die erste Sammelklage gegen den VW-Konzern bis zum 15. Juli 2017 verlängert. Die große Nachfrage in der letzten Woche hat uns noch einmal verdeutlicht, dass die Betroffenen im Abgasskandal auf die Hilfe von myRight angewiesen sind. Mehrere Tausend Website-Besucher und Hunderte Anmeldungen – pro Tag!...

mehr lesen...