Magazin Header

Magazin Abgasskandal

Immer mehr Hersteller und Modelle vom Dieselskandal betroffen

Hamburg, den 13.07.2019


Neben dem bekannten EA 189 "Skandal-Motor" von Volkswagen, sind nun weitere Modelle und Hersteller betroffen und für den Vebraucher wird es immer schwieriger die Übersicht zu behalten.

Die Dimensionen des Abgasskandals nehmen täglich größerer Züge an, sodass immer mehr Hersteller und deren Modelle als betroffen gelten. Neben Volkswagen, Audi, Seat und Skoda sind nun auch weitere Hersteller wie z.B. Mercedes, BMW und Opel durh erhöhte Werte hinsichtlich der Stickoxide aufgefallen. Für den einzelnen Verbraucher ist es oft nicht einfach ,diesen Dschungel an Informationen zu durchdringen. Insbesondere wenn es darum geht herauszufinden, ob man vom Abgasskandal betroffen ist oder nicht. Die eindeutigste Lösung bietet ein FIN-Check, welchen viele Hersteller auf ihrer Homepage anbieten. Jedoch hat nicht jeder Verbraucher seine "Fahrzeugidentifikationsnummer" zur Hand. Unten stehend, möchten wir einen ersten Überblick geben, welche Fahrzeuge als potentiell betroffen gelten.
Falls Sie Hilfe bei der Überprüfung brauchen, können Sie sich jederzeit gerne an unsere Service-Hotline wenden, welche Ihnen helfen wird.

Diese Modelle sind besonders häufig betroffen

  • VW Golf
  • VW Tiguan
  • VW Passat
  • Audi A4
  • Audi A3
  • Skoda Yeti
  • Seat Alhambra

Weitere vom Abgasskandal betroffene Modelle

  • VW
    • VW Beetle (1,6 TDI und 2,0 TDI) (2011 - 2014)
    • VW Caddy (1.6 TDI, 1.6 TDI BlueMotion Technology, 2.0 TDI, 2.0 TDI BlueMotion Technology) (2005 - 2014)
    • VW Eos (2.0 TDI)
    • VW Golf (1.4 TSI, 1.6 TDI)
    • VW Golf VI (GTD, 1.6 TDI, 1.6 TDI BlueMotion,1.6 TDI BlueMotion Technology, 12.0 TDI, Variant, Cabrio, Golf Plus)
    • VW Golf VII 1.6 TDI Variant (Euro 6)
    • VW Jetta
    • VW Passat B6, B7 und CC (1.6 TDI BlueMotion, 1.6 TDI BlueMotion Technology, 2.0 TDI BlueMotion Technology) (2008 - 2014)
    • VW Passat (1.4 TSI, 1.6 TDI, 2.0 TDI, 2.0 TDI Variant)
    • VW Polo (1.6 TDI, 1.6 TDI Blue Motion Technology)
    • VW Polo (1,4 TSI, 1.6 TDI)
    • VW Scirocco (2.0 TDI, 2.0 TDI BlueMotion Technology)
    • VW Sharan I und II (2.0 TDI BlueMotion Technology, 2.0 TDI BlueMotion) (2008 - 2014)
    • VW Tiguan (2.0 TDI) (2007 - 2015)
    • VW Touran (1.6 TDI, 2.0 TDI) (2005 - 2014)
    • VW T5 Multivan (2.0 TDI) (2009 - 2013)
    • VW T6 Transporter 2.0 TDI
    • VW Transporter (2008 - 2015)
    • VW Amarok 3.0 TDI V6
    • VW Phaeton 3.0 TDI V6
    • VW Touareg 3.0 TDI V6
  • Audi
    • Audi A1 (1.4 TFSI)
    • Audi A1 (1.6 TDI, 2.0 TDI) (2009 - 2014)
    • Audi A3 (1.4 TFSI) Audi A3 (1.6 TDI, 2.0 TDI) (2008 - 2014)
    • Audi A3 (1.6 TDI Sportback) (Euro 6)
    • Audi A4 B 8 (2.0 TDI) (2007 - 2013) Audi A5 (2.0 TDI)
    • Audi A4 2.0 TDI Avant (Euro 6)
    • Audi A4 3.0 TDI V6
    • Audi A5 3.0 TDI V6
    • Audi A6 C6, C7 (2.0 TDI)(2008 - 2014)
    • Audi A6 (2.0 TDI Avant) (Euro 6)
    • Audi A6 3.0 TDI V6
    • Audi A7 3.0 TDI V6
    • Audi A8 3.0 TDI V6
    • Audi Q3 (2.0 TDI) (2011 - 2013)
    • Audi Q3 (2.0 TDI quattro)
    • Audi Q5 (2.0 TDI) (2008 - 2015)
    • Audi Q5 3.0 TDI V6
    • Audi Q7 3.0 TDI V6
    • Audi TT (2.0 TDI) (2008 - 2013)
  • Skoda
    • Skoda Fabia (1.6 TDI)
    • Skoda Octavia II (1.6 TDI, 1.6 TDI GreenLine, 2.0 TDI (Euro 6))(2009 - 2013)
    • Skoda Rapid (1.6 TDI) (2012-2015)
    • Skoda Roomster (1.6 TDI) (2010 - 2015)
    • Skoda Superb II (1.6 TDI, 2.0 TDI, 1.6 TDI GreenLine)(2008-2013)
    • Skoda Yeti (1.6. TDI, 1.6 TDI Greenline, 2.0 TDI) (2009 - 2014)
  • SEAT
    • SEAT Alhambra (2.0 TDI) (2008 - 2014)
    • SEAT Altea (1.6 TDI, 2.0 TDI) (2009 - 2015)
    • SEAT Ibiza (1.4 TDI, 1.6 TDI, SC 2.0 TDI) (2009-2015)
    • SEAT Leon II (1.6 TDI, 2.0 TDI) (2010 - 2012)
  • BMW
    • BMW 318 d (Euro 6)
    • BMW 320 d (Euro 5)
    • BMW 320 d GT xDrive (Euro 6)
    • BMW 520 d (Euro 6)
    • BMW 530 d (Euro 6)
    • BMW X5 xDrive 25d (Euro 6)
  • Mercedes
    • Mercedes A-Klasse A 200 CDI (Euro 6)
    • Mercedes V250 2.1 (Euro 6)
    • Mercedes C 220 D (Euro 5)
    • Mercedes C 250 d T-Modell (Euro 6)
    • Mercedes E220 Bluetec T-Modell (Euro 6)
    • Mercedes E 220 d Limousine (neue Motorgeneration) (Euro 6)
  • Opel
    • Opel Astra Sports Tourer 1.6 CDTi (Euro 6)
    • Opel Insignia 2.0 (Euro 6)
    • Opel Zafira 1.6 (Euro 6)
    • Opel Zafira 1.6 CDTi (Euro 6)
    • Opel Zafira 1.6 CDTi (neue Motorsteuerung) (Euro 6)
  • Ford
    • Ford C-Max 1.5 (Euro 6)
    • Ford C-Max 2.0 (Euro 6)
    • Ford Focus 1.5 TDCi (Euro 6)
    • Ford Kuga 2.0 TDCi 2x4 (Euro 6)
    • Ford Mondeo 2.0 Duratorq TDCi (Euro 6)

*Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit weitere Fahrzeuge können betroffen sein

Bild: © Theerapong – stock.adobe.com

Jan Eike Andresen

Dr. Jan-Eike Andresen

Jurist, Mitgründer und Leiter der Rechtsabteilung bei myRight.

Ähnliche Beiträge

Deutschlands Beste

myRight wurde zu einer der besten Marken im Bereich Rechtsdienstleistungen und -Anwälte gewählt. Vielen Dank!

Nach oben