Eine ganze Branche unter Verdacht

Nachdem die Staatsanwaltschaft letzte Woche bereits die Räumlichkeiten von Audi durchsucht hat, gerät jetzt auch Daimler unter Verdacht. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat Ermittlungen gegen Daimler-Mitarbeiter aufgenommen, wegen des Verdachts auf Betrug im Zusammenhang mit Abgasmanipulationen bei Dieselfahrzeugen. Ein Sprecher der Behörden sagte hierzu: „Wir ermitteln gegen namentlich bekannte und unbekannte Mitarbeiter der Daimler AG wegen des Verdachts des Betrugs und der strafbaren Werbung.“

In den letzten Monaten ist im Zuge des Abgasskandals nicht nur der Wolfsburger Konzern selbst, sondern auch der Zulieferer Bosch ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Aber auch in anderen Ländern rief der Verdacht auf Manipulationen Behörden auf den Plan.

In Frankreich laufen derzeit Ermittlungen gegen Renault und Fiat. Die französische Wettbewerbs- und Antibetrugsbehörde hatte bereits im Dezember 2016 die Renault Gruppe ins Visier genommen. Die Ermittler verdächtigen den Hersteller die Motoren seiner Fahrzeuge seit mehr als 25 Jahren manipuliert zu haben. Renault bestreitet den Betrug bisher vehement. Sollte sich dieser Verdacht erhärten, wäre dies nicht nur ein harter Schlag für Renault, sondern würde auch einmal mehr das Versagen auf ganzer Linie der Politik bekräftigen.
Des Weiteren leitet die Pariser Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Fiat-Chrysler ein, welche nun den Ermittlungsrichtern anvertraut wurden. Der Vorwurf der Behörden lautet: „Täuschung über die wesentlichen Eigenschaften und die Qualitätssicherung mit der Folge, dass die tatsächlich in Verkehr gebrachte Ware eine Gefahrenquelle für Mensch und Tier darstellt.“ Auch Fiat-Chrysler weist zum erneuten Male alle Vorwürfe einer Beteiligung an dem Abgasskandal zurück.

Es werden wohl noch einige Wochen vergehen, bis hier auf weitere Details zu hoffen ist. Naja ein Hoffnungsschimmer bleibt – zumindest Opel scheint laut Aussagen der Behörde nicht betrogen zu haben.

Quellen zum Thema:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/daimler-staatsanwaltschaft-ermittelt-wegen-verdacht-auf-diesel-betrug-a-1140000.html
http://www.lemonde.fr/economie/article/2017/03/16/dieselgate-tout-comprendre-au-cas-de-renault_5095763_3234.html
http://www.lemonde.fr/automobile/article/2017/03/22/moteurs-truques-apres-vw-et-renault-enquete-sur-fiat_5098855_1654940.html
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/verdacht-der-taeuschung-bei-abgaswerten-franzoesische-justiz-ermittelt-gegen-fiat/19551758.html

Kommentar schreiben   

Schreiben Sie einen Kommentar:

Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.