Ihr Internet-Browser wird nicht unterstützt

Da Ihr Browser (Programm zum Aufrufen von Internetseiten) leider die aktuellen Sicherheitsstandards und Funktionsweisen unserer Webseite nicht unterstützt, kann Ihnen die Seite nicht korrekt angezeigt und ausgeführt werden.

Bitte laden Sie sich über folgenden Link eine aktuelle Version Ihres Browsers herunter:

Zum Browser-Update

Ihr Internet-Browser wird nicht unterstützt

Da Ihr Browser (Programm zum Aufrufen von Internetseiten) leider die aktuellen Sicherheitsstandards und Funktionsweisen unserer Webseite nicht unterstützt, kann Ihnen die Seite nicht korrekt angezeigt und ausgeführt werden.

Bitte laden Sie sich über folgenden Link eine aktuelle Version Ihres Browsers herunter:

Zum Browser-Update

Corona Reiseabsage

Holen Sie sich Ihr Geld für eine abgesagte Reise in voller Höhe zurück

Product Image

Ihre Vorteile mit myRight

    • Kein Kostenrisiko

      dank kostenloser Fallprüfung

    • Top Vertragsanwälte

      der Kanzlei Rogert & Ulbrich

    • Schnelle Einschätzung

      für abgesagte Reisen

    • Geld statt Reisegutschein

      vom Veranstalter fordern

Lassen Sie sich nicht mit einem Gutschein abspeisen

Das Geld für vom Veranstalter abgesagte Reisen muss innerhalb von 14 Tagen zurückgezahlt werden.

Bereits geleistete Reisezahlung: *

{{ errors.first('costs_paid', 'quickentry-intro') }}

in Euro, inkl. MwSt., ohne Cent Beträge (* Pflichtfeld)

Alle Felder sind Pflichtfelder.

Jetzt prüfen

{{ errors.first('salutation', 'quickentry') }}
{{ errors.first('lastname', 'quickentry') }}
{{ errors.first('email', 'quickentry') }}
{{ errors.first('phone', 'quickentry') }}

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.*

{{ errors.first('privacy', 'quickentry') }}
Alle Felder sind Pflichtfelder.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das tut uns leid!

Aktuell kann Ihnen myRight keine Klage empfehlen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund des eingegebenen Streitwertes (Reisezahlung) eine teure juristische Auseinandersetzung – selbst unter Einschaltung der Rechtsschutzversicherung - nicht die erste Wahl ist.

Insofern möchten wir auf eine Vertretung und gesetzliche Berechnung von Gebühren verzichten. Jedoch haben die Verbraucherzentralen spezielle kostenfreie Musterbriefe veröffentlicht: www.verbraucherzentrale.de/musterbriefe-zur-coronazeit-47242


Mit myRight Ihre Möglichkeiten
einer Rückerstattung prüfen

Spezialisierte Vertragsanwälte prüfen kostenlos Ihren Fall

Die aktuelle Situation am Reisemarkt ist sehr unübersichtlich. Abhängig von Art, Ziel und Zeitpunkt der Reise haben Verbraucher unterschiedliche Rechte und Möglichkeiten.

Aus diesem Grund ist es wichtig, sich Rat und Unterstützung von Fachleuten einzuholen. Diesen bietet Ihnen myRight in Zusammenarbeit mit der renommierten Anwaltskanzlei Rogert & Ulbrich.

Prüfen Sie jetzt ob, und zu welchen Konditionen wir Ihr Geld zurückholen können.

Familie Flughafen
Geld im Umschlag

Geld statt Reisegutschein

Reiseveranstalter versuchen Ihren Kunden aktuell vor allem Gutscheine anzubieten, wenn Reisen storniert werden.

Die Rechtslage ist hierzu klar: Wenn die Reise nicht wie geplant durchgeführt werden kann und sie vom Veranstalter abgesagt wird, bekommt der Urlauber sein Geld zurück - und zwar binnen 14 Tagen.

Seien Sie sich im Klaren: Wenn Sie einen Gutschein akzeptieren, dann leihen Sie dem Reiseveranstalter Ihr Geld - und das ohne Absicherung.

Gehen Sie kein Risiko ein, sondern fordern Sie jetzt Ihr Geld zurück.

Eigene Möglichkeit prüfen

kostenlos & unverbindlich

Bitte überprüfen Sie die markierten Felder auf Fehler und Vollständigkeit.

{{ errors.first('costs_paid', 'register') }}

in Euro, inkl. MwSt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund des eingegebenen Streitwertes (Reisezahlung) eine teure juristische Auseinandersetzung – selbst unter Einschaltung der Rechtsschutzversicherung - nicht die erste Wahl ist. Insofern möchten wir auf eine Vertretung und gesetzliche Berechnung von Gebühren verzichten. Jedoch haben die Verbraucherzentralen spezielle kostenfreie Musterbriefe veröffentlicht: www.verbraucherzentrale.de/musterbriefe-zur-coronazeit-47242


{{ errors.first('salutation', 'register') }}
{{ errors.first('firstname', 'register') }}
{{ errors.first('lastname', 'register') }}
{{ errors.first('email', 'register') }}
{{ errors.first('phone', 'register') }}

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.*

{{ errors.first('privacy', 'register') }}

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Neuigkeiten von myRight

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, sodass myRight Ihnen Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Ihr Recht zusenden kann.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie direkt an: 030 403 695 251. Zwischen 8 und 18:30 Uhr helfen wir Ihnen gern weiter.

Nach oben