Die myRight-Anwälte

Der Abgasskandal ist eines der dicksten juristischen Bretter der Gegenwart. Dem nahezu übermächtigen Weltkonzern VW stehen auch in Deutschland Millionen von Verbrauchern weitestgehend hilflos und ohne politische Unterstützung gegenüber.

Welche Anwälte können es mit einem Weltkonzern aufnehmen?

Aus Sicht von myRight gibt es hierauf nur eine Antwort: Die  Abgasskandal Rechtsanwälte des “Star-Anwalts” Michael Hausfeld. myRight hat die Kanzlei Hausfeld beauftragt, die Rechte der Kunden in Deutschland durchzusetzen.

Michael Hausfeld ist einer der bekanntesten Anwälte der USA, der nicht nur viele Großkonzerne in die Schranken verwiesen hat, sondern auch die Bundesregierung bei ihrem Versuch, die KZ-Zwangsarbeiter nicht angemessen zu entschädigen. Die Kanzlei von Michael Hausfeld war auch maßgeblich an der Verhandlung der Entschädigung im Abgasskandal in den USA beteiligt und hat dafür gesorgt, dass VW dort bis zu 10.000 US-Dollar an jeden Käufer zahlen muss.

In Deutschland leitet der Abgasskandal Anwalt Christopher Rother die Geschäfte der Kanzlei Hausfeld und wird von einem Team hochkarätiger Anwälte unterstützt. Im Auftrag von myRight haben Christopher Rother und sein Team die Musterklagen im Abgasskandal eingereicht.

VW AUDI SKODA SEAT PORSCHE

Abgasskandal:
Ihr Recht ist bares Geld wert!

  • Kaufpreis zurückbekommen, Diesel loswerden
  • Kein Risiko, keine Anwaltskosten dank Sammelklage
  • Schnell und einfach online anmelden
  • Ja, ich bin betroffen vom Abgasskandal und möchte mein Recht auf Schadenersatz geltend machen.
  • Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
    Ihr Recht auf Schadenersatz